Hybride und digitale Events professionell gestalten (Basiskurs)

Das erwartet Sie

Die gesamte Veranstaltungsbranche wurde in den letzten Wochen und Monaten vor neue Herausforderungen gestellt.
Wie lassen sich bestehende Eventformate mit digitalen Möglichkeiten verknüpfen bzw. ergänzen? Welche neuen Eventformate lassen sich mit Hilfe von digitalen Tools kreieren?

Ob digital oder hybrid. In unserem modular aufgebauten Training erfahren Sie, wie man erfolgreich hybride und digitale Events plant und durchführt.

Ihr Nutzen

  • Sie profitieren von der jahrelangen virtuellen Erfahrung unseres Top-Trainers. Dieser schult Sie bedarfsgerecht und mit methodischer Vielfalt auf dem Weg zu Ihrem erfolgreichen Eventmanagement.
  • Sie erhalten von uns umfassendes Handwerkszeug, um souverän Ihre digitalen und hybriden Events managen zu können.
  • Richtiges Reagieren auf Krisen: Durch praxisnahe Tipps und Hilfestellungen sind Sie bei Ausfällen und Störungen bestens vorbereitet.
  • Nach Abschluss des Kurses gehen Sie entspannt und sicher in die Planung und Durchführung Ihrer Events.

Kernthemen

Modul 1: Konzeption/Vorbereitung von hybriden und digitalen Events   
Optimale Planung von Veranstaltungen

  • Beratung von Kunden
  • Hybride und digitale Möglichkeiten
  • Transformation von Präsenz- zu virtuellen Terminen
  • Zielführende Einladungen
  • Anmeldeprozess
  • Fitmachen der Teilnehmenden
  • Sensibilisierung von Kunden und Trainern für das neue Format

Modul 2a: Technik für digitale Events                       
Digitale Veranstaltungstechnik

Welche Veranstaltungstechnik eignet sich wofür?

  • Digitale Konferenztools, Vor- und Nachteile
  • Technikausstattung am Einzelplatz: Webcam, Mikrofon und Beleuchtung
  • Internet – stabiles Leitungsnetz

Datenschutz und -sicherheit

  • Datenschutz
  • IT-Sicherheit

Modul 2b: Technik für hybride Events                       
Hybride Veranstaltungstechnik
(unter Einbindung der bestehenden Kunden-Technik- und Dienstleistungs-Teams)

Zusätzliche Veranstaltungstechnik für hybride Räume

  • Technikausstattung im Raum: Mikrofone, Kameras und Beleuchtung
  • Konferenztechnik, -software
  • Streaming Know-how
  • Anbieter und Bestellung

Arbeitsschutz

  • Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Modul 3:    Durchführung von hybriden und digitalen Events       
Sicher in der Umsetzung von Veranstaltungen

  • Auswahl und Test von Technik und Technologien
  • Bedarfsgerechter Einsatz von Videokonferenzsystemen und Kollaborationstools
  • Dramaturgie und Storytelling der Veranstaltung
  • Einbindung interaktiver Elemente, aktive Teilnehmer
  • Möglichkeiten für den persönlichen Austausch
  • Agenda und Networking
  • Online Streaming
  • Überwachen der Veranstaltung und Administrieren
  • Welche Stolpersteine sind zu beachten?
  • Praktisches Know-how im Umgang mit Plattformen, Tools, QR Codes ...
  • Erarbeitung von Handlungsleitfäden für die praktische Umsetzung

Modul 4:    Nachbereitung von hybriden und digitalen Events       
Kunden- und Teilnehmerbindung im Nachgang

  • Nachbereitung der Inhalte für die Teilnehmenden
  • Einpflegen von Kontakten ins CRM
  • Feedbacktools und Umfragen
  • Aufzeichnung von Events und Einbindung auf der Website

Modul 5:     Preis- und Vertragsgestaltung                   
Preiskalkulation und Vertragsoptimierung für hybride und digitale Events

  • Kostenerfassung und -planung
  • Preisfindung und -gestaltung
  • Ergänzung der AGB’s: Störungen, Datenschutz ...

Modul 6:    Krisenmanagement                           
Gut vorbereitet bei Ausfällen und Störungen

  • Rollen und Aufgabenteilung bei Events
  • Fehlersuche – Schritt für Schritt
  • Was tun bei Leitungsstörungen?
  • Was tun bei Ton- und Bildstörungen?
  • Umgang mit technischen Störungen bei den Teilnehmern/innen

Zusatzmodul: Next Level – Wie hebe ich mich ab?    

  • Technikcheck vorab
  • App-Begleitung
  • Interaktive Veranstaltungen planen
  • Kommunikation in den Pausen und Netzwerken
  • Kommunikationskanäle und Ideenaustausch für die Teilnehmenden
  • Einbeziehung der Teilnehmenden – Sichtbarkeit in den sozialen Medien

Termine:

Modul 1: 25.02.2022, 09:00 - 12:00 Uhr  

Modul 2 a und 2 b: 03.03.2022, 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Modul 3: 07.03.2022, 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Modul 4 und 5: 09.03.2022, 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Modul 6 und Zusatzmodul: 14.03.2022, 09.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr

Allgemeine Informationen

Ort
Videokonferenz

Beginn
25.02.2022

Ende
14.03.2022

Mindestteilnehmerzahl
6

Maximalteilnehmerzahl
8
Kosten
1.720,00 € (Förderung über den ESF Bildungsscheck ist möglich!)
Trainer
Andreas Bachmann
Kontakt und Ansprechpartner

Warum Seminare buchen

  • renommierte Trainer mit Praxisbezug
  • hochkarätige Referenten
  • persönliche Atmosphäre und ein schönes Ambiente auf Schloss Hasenwinkel
  • Inspiration für Ihren Berufsalltag und für Ihr persönliches Leben
  • produktiver Austausch und neue Erfahrungen
  • Sie können abschalten, sich auf die Inhalte einlassen und sind Teil einer Gemeinschaft

Anmeldung

Vorname / Nachname *
E-Mail-Adresse *
Ihr Unternehmen / Ihre Organisation
Ihre Position bzw. Funktion
Postleitzahl
Ort
Straße
Telefonnummer

Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.

Inhouse Seminare

Wir entwickeln Qualifizierungslösungen auch in Form von Inhouse-Seminaren, die exakt auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten sind und so dabei unterstützen, Potenziale zu entfalten.

Entdecken Sie uns in den sozialen Medien

Kontaktieren Sie uns

03847 663 33

Ihr starker Seminarpartner in Mecklenburg-Vorpommern

Verbund